Antonia Leffers
-1
archive,author,author-toni,author-7,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-9.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Author: Antonia Leffers

Stellenausschreibungen in Mecklenburg-Vorpommern mit Bezug zu Radverkehr

Wir unterstützen unsere Mitglieds-Kommunen bei der Personal-Suche, indem wir relevante Stellenausschreibungen auch über unsere Webseite verbreiten: Rostocker Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Mobilität sucht Verstärkung! Für die Strategische Verkehrsplanung suchen wir Interessent*Innen mit den Abschlüssen Verkehrs- und Stadtplanung, Geographie, Mobilitätsmanagement u.ä. Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Vorpommern-Greifswald: Wo würden Sie gerne einen neuen Radweg haben? – Umfrage zum Radverkehrskonzept

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald veröffentlicht zur Erarbeitung des Radverkehrskonzept eine Umfrage: Wo würden Sie gerne einen neuen Radweg haben? Gibt es gefährliche Stellen entlang der Wege, die sie radeln? Wo wünschen Sie sich mehr Abstellanlagen für Fahrräder? Der Landkreis Vorpommern-Greifswald erarbeitet gemeinsam mit dem Gutachterbüro Mobilitätswerk

Neues AGFK MV Mitglied: Wir begrüßen Graal-Müritz

Zum 1.11. konnte die AGFK MV ein neues Mitglied in den eigenen Reihen begrüßen. Herzlich WIllkommen: Graal-Müritz. Die im Landkreis Rostock gelegene Gemeinde an der Ostsee ist damit nun das dreiunddreißigste Mitglied der AGFK MV. Hier ist nun die neue, vollständige Karte aller Mitglieder zu

Fotopool zu Werbezwecken für alle AGFK Mitglieder

Die AGNH (Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen) stellt in einem neuen Fotopool allen Mitgliedern der AGFK eine Sammlung an Fotos zur Verfügung, die in der Öffentlichkeitskommunikation verwendet werden dürfen. Die Bilder dürfen zu Werbezwecken für die Nahmobilität zu Fuß- und mit dem Rad in allen Medien und

Anleitung für Kommunen: Wissenspapier für den Radtourismus auf Wirtschaftswegen veröffentlicht

Im Wissenpapier "Touristischer Radverkehr auf Wirtschaftswegen" der Rheinhessen-Touristik GmbH finden Kommunen die wichtigsten Antworten zur Mischnutzung von Wirtschaftswegen durch den Radverkehr. Dabei geben Kernaussagen zu den Bereichen Wegerecht, Straßenverkehrsordnung, Verkehrssicherung, Haftung, Unterhaltung und Finanzierung einen schnellen Überblick. Im zweiten Teil des Wissenspapiers sind dann Handlungsempfehlungen

Aktualisiertes Faktenblatt zur neuen E Klima der FGSV

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) hat mit dem Regelwerk „E Klima 2022“ eine Zusammenstellung richtungsweisender Empfehlungen veröffentlicht. Sämtliche Veröffentlichungen der FGSV sind in der "E Klima" unter dem Gesichtspunkt der Klimaschutzziele zusammengestellt worden. Daraus ergeben sich konkrete Empfehlungen zur Anwendung und Weiterentwicklung. Unsere

Neue Inspiration für nachhaltige Straßen durch KI?

Künstliche Intelligenz hat in den vergangenen Jahren viele Fähigkeiten entwickelt, die den Menschen durchaus hilfreich sind. Nun hat das Nederlands Bureau voor Toerisme & Congressen (Niederländisches Büro für Tourismus und Convention) eine Seite gestartet, auf welcher durch die Eingabe einer Adresse die Straße gefunden und

Höchste Zustimmung zum Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur in MV

Im Rahmen des Kopernikus-Projekts Ariadne des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) ist auch die Zustimmung der Bevölkerung zum Ausbau der Fahrradinfrastruktur ermittelt worden. Mecklenburg-Vorpommern schneidet dabei knapp, vor Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, mit 80% Zustimmung deutschlandweit am Besten ab. Insgesamt erzielen die norddeutschen Bundesländer die Spitzenplätze unter den