Höchste Zustimmung zum Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur in MV
25079
post-template-default,single,single-post,postid-25079,single-format-standard,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-9.0,ajax_fade,page_not_loaded,no_animation_on_touch,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Höchste Zustimmung zum Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur in MV

Im Rahmen des Kopernikus-Projekts Ariadne des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) ist auch die Zustimmung der Bevölkerung zum Ausbau der Fahrradinfrastruktur ermittelt worden. Mecklenburg-Vorpommern schneidet dabei knapp, vor Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, mit 80% Zustimmung deutschlandweit am Besten ab.

Insgesamt erzielen die norddeutschen Bundesländer die Spitzenplätze unter den Bundesländern.