Mitteilungen
-1
archive,category,category-aktuelles-mitteilungen,category-52,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-9.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Mitteilungen

Förderprogramm für verknüpfte Mobilität in ländlichen Räumen

Das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) hat ein Förderprogramm für die verknüpfte Mobilität in ländlichen Räumen gestartet. Das Bundesministerium fördert im Rahmen des Bundesprogrammes Ländliche Entwicklung und Regionale Wertschöpfung (BULE plus) mit "LandStation - Verknüpfte Mobilität in ländlichen Räumen" modellhafte Projekte in ländlichen Räumen,

AGFK Ba-Wü veröffentlicht Faktenblatt zur neuen E Klima der FGSV – Versand auch an Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) hat mit dem Regelwerk „E Klima 2022“ eine Zusammenstellung richtungsweisender Empfehlungen veröffentlicht. Sämtliche Veröffentlichungen der FGSV sind in der "E Klima" unter dem Gesichtspunkt der Klimaschutzziele zusammengestellt worden. Daraus ergeben sich konkrete Empfehlungen zur Anwendung und Weiterentwicklung. Unsere

Stellenausschreibungen im Radverkehrsbereich im Ministerium und Landkreis Nordwestmecklenburg

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Verkehrspolitik, Wasserverkehr und Häfen, Logistik Das Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern schreibt eine offene Stelle als Sachbearbeiter:in Verkehrspolitik, Wasserverkehr und Hafen, Logistik aus. Sie finden den Hinweis für die Stelle bei uns, weil in dieser Stelle auch das

Deutscher Mobilitätspreis 2023 – jetzt bewerben

Bis zum 30. September sucht das Team des Deutschen Mobilitätspreises 2023 die innovativen und mutigen Lösungsansätze der Mobilität der Zukunft. In vier Preiskategorien können sich Projekte bewerben und hoffen ausgezeichnet zu werden. Über die Buttons sind weitere Informationen auf der Website des Deutschen Mobilitätspreises zu

Fördermittelberatung für Kommunen: Verkehrsminister Meyer übergibt Zuwendungsbescheid an AGFK MV

Bei einem gemeinsamen Treffen mit Wirtschafts- und Verkehrsminister Reinhard Meyer wurde den beiden AGFK MV Vorstände Andreas Grund und Jan van Leeuwen sowie Geschäftsführer Tim Birkholz ein Fördermittelbescheid für das Projekt „Radverkehr stärken – Beratung zu Fördermöglichkeiten und Verbesserungen von Infrastruktur etablieren“ übergeben. Die AGFK

Neuer Förderaufruf für Radnetz Deutschland

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr startet einen neuen Förderaufruf für das Radnetz Deutschland. Kommunen und Landkreise können wieder Anträge für die Förderung von Radfernwegen einreichen. Bis zu 100 Millionen Euro stehen in einem zweiten Förderaufruf für den Ausbau der national bedeutenden Radfernwege des Radnetzes Deutschland

ADFC-Fahrradklima-Test 2022

Die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Test 2022 zeigen: Fahrradförderung kommt an. In Metropolen, wo viel für Radfahrende getan wird, verbessert sich auch das Fahrradklima leicht. Auf dem Land gibt es dagegen noch viel Nachholbedarf. Insgesamt bewerten die Teilnehmenden das Radfahrklima in Deutschland als